Über das Projekt

Eine Leidenschaft

Wir tragen alle Kino im Herzen. Aus den unterschiedlichsten Ecken der Kinobranche lieben wir Filme auf der großen Leinwand. Gemeinsam machen wir uns für dich stark und wollen mit der Sammlung von geballtem Wissen und Ideen für jeden Einzelnen einen Mehrwert und einen Ideenpool schaffen.

Ein digitales Projekt

Eine Idee, ein paar Nachrichten, kurz vernetzt, online getroffen und die Idee wurde zum Plan. Der Videokonferenzraum ist unser Office und die Branche mit einer Plattform zu unterstützen die größte Motivation: Von Kinos für Kinos.

Einfach unkompliziert

Große Bedenken und lange Diskussionen wollen wir nicht. Dafür ist auch keine Zeit. Kurze Absprachen, ehrlicher und offener Austausch, effiziente Aufgabenverteilung und hier sind wir jetzt - ganz nach dem Motto: „Einfach machen!“. Wohin die Reise geht ist offen. Komm doch mit!

#sharingiscaring

Jetzt Pressemitteilung downloaden

Deborah Shirley Cohrs

Ich bin Debby. Statt Franzbrötchen und Elbe gibt’s seit einigen Jahren nun Brezn und die bayrische Alp zu bestaunen. Die Kinoliebe hat mich dabei nicht verlassen. Ich liebe Kino. Die Gänsehaut, wenn der Film losgeht. Die Gespräche nach dem Film. Geballte Emotion. Deshalb unterstütze ich mit meinem digitalen Know-How und Marketing-Expertise dieses Projekt, um guten und wichtigen Ideen einen Platz, zusätzliche Reichweite und die Möglichkeit für Feedback und Austausch zu geben. Für mich ein richtiges Herzensprojekt. #kinoliebe

Wenn ich nicht gerade voller Enthusiasmus über Nacht neue digitale Produkte wie diese schaffe, berate ich selbstständig Kinos und Kunden im Social Media Marketing und allem, was digital ist remote, vor Ort oder in Workshops.

Deborah Cohrs
Thilo Pickartz

Thilo Pickartz

Ich bin Thilo und ich stelle fest, dass sich schon die erste Woche ohne Kino anfühlt wie eine Ewigkeit – Für Gäste und Filmfans ebenso wie für die vielen Kinomenschen aus meinem Umfeld. Neben den vielen rechtlichen, wirtschaftlichen und schlicht existenziellen Fragen, mit denen sich die Kinos über Nacht auseinandersetzen müssen, ist eins überall zu spüren: Die Sehnsucht nach der Zeit danach. Denn: Egal wann das ist, es werden wieder Filme auf der großen Leinwand laufen und bis dahin bleibt die Vorfreude!

Als Berater bei der rmc für Kinos habe ich in der letzten Woche ad hoc viele kreative Ideen aus den verschiedensten Filmtheatern und Bereichen unserer Branche gehört, die uns vor allem gemeinsam helfen können, die Lust auf den nächsten Kinobesuch gemeinsam zu feiern. Die völlig neue Situation, in der  wir uns befinden, kann eine Chance sein, Dinge neu, kreativ, anders und vor allem gemeinsam zu denken.

Sebastian Schmid

Mein Name ist Sebastian und ich freue mich, dass kurzfristig ein neuartiger Austausch mit lieben Kolleginnen und Kollegen entstanden ist. Ich unterstütze das Projekt sehr gerne, weil wir nur gemeinsam den Sehnsuchtsort Kino durch die Krise tragen können. Mit allem, was ich rund ums Kinomarketing weiß und mit vielen kleinen Ideen möchte ich allen Mitstreitern in der Branche helfen. Gleichzeitig profitieren die Kinos, für die ich mit verantwortlich bin, von dieser Zusammenarbeit.

Wenn nicht gerade alle Leinwände dunkel sind, erstelle ich das Programm für Kinos in Neu-Ulm und Ulm und bringe zusammen mit vielen begeisterten Kolleginnen und Kollegen täglich Menschen zum Staunen, Lachen und manchmal auch zum Weinen.
Sebastian Schmid
Petra Rockenfeller von Zurück ins Kino

Petra Rockenfeller

Mein Name ist Petra und ich gebe in das Zurück ins Kino-Team vor allem den Spirit meines Teams ein. Das LICHTBURG FILMPALAST-Team sieht sich als Gastgeber für Filmkultur in unserer Stadt Oberhausen. Der Austausch in dieser Gruppe und die viele Ideen, die Kinokollegen*innen dieser Ideenplattform für ALLE geschenkt haben, hat unseren Kulturort Kino noch mehr Energie geben, um immer wieder jeden Tag einen besonderen Ort der Gemeinschaft, Solidarität und #kinoliebe zu präsentieren.

Was mache ich sonst noch so in meinem Kinoleben? Ich engagiere mich stark für ein tolles Kinder- und Jugendkino-Erlebnis, kuratiere in unserem Kino auch das gesamte Filmprogramm und lebe Kino mit aller Energie die ich habe. Ansonsten versuche ich überall dort zu sein, wo engagierte Menschen Kino als Kulturort puschen – zum Beispiel im Vorstand der AG Kino Gilde, bei Vorträgen sowie Panels, bei Fortbildungen für die Kinobranche und überall da wo Kino im Mittelpunkt steht.

Martin Turowski

Liebe Mitstreiter. Mein Name ist Martin Turowski und ich freue mich sehr, wenn ich mich mit vielen Menschen rund um das wunderschöne Thema Kino austauschen darf. Mit dieser gemeinsamen Plattform wollen wir mit allen, die das Kino genauso lieben wie wir, unsere Ideen teilen. Mögt ihr den Geruch vom frischem Popcorn? Erfreut Euch ein voller Saal mit glücklichen Gästen? Und begrüßt ihr auch mal Eure Gäste gerne persönlich? Dann seid ihr hier genau richtig.

Ich selber betreibe das wunderschöne Burgtheater Ratzeburg, das Kino Mölln und im Sommer das Norddeutsche Freiluftkino. Durch meine sehr gute Vernetzung innerhalb der Branche weiß ich, dass es so viele tolle Ideen gibt, die es einfach nur zu bündeln gilt. Und genau das wollen wir hier erreichen.

Gerade in der jetzigen Situation braucht es Ideen und gemeinsame Aktionen, um das Kino nach dem vollkommenden Stillstand wieder zu mobilisieren. Gemeinsam werden wir das schaffen. #zurückinskino

Martin Turowski