Zum Inhalt springen

Filmtipps aus dem Kino: Zeige deine Film-Expertise

Das Scala Programmkino Lüneburg hat es bereits erfolgreich vorgemacht. Die Filmtipps der Woche erreichen wöchentlich die kinobegeisterte Community im Newsletter und auf Social Media.

Teile diese Ideen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Inhalt

Das Kuratieren ist eine Kunst und eine Liebeserklärung an den Film und seine Geschichte. Der Film – Inhalt, Kontext, Format, Technik – ist das Zentrum dieser Kunst.

— zeit online / Jennifer Borrmann

Filmtipps zusammenstellen

Filmtipps können sowohl auf dem aktuellen Wochenprogramm basieren als auch darüber hinausgehen: Das Kino ist Experte für Filmempfehlungen und kann durch einfache Mittel der Kommunikation dieses Wissen nutzen und damit einen Mehrwert für die Kinocommunity schaffen.

Filmtipps lassen sich auf allen digitalen Medien kommunizieren: Dem Newsletter, auf Social Media oder auf einer Unterseite auf der Website. Inhaltlich gibt es hier unterschiedliche Aufhänger, die wie oben bereits beschrieben nicht unbedingt aussschließlich das Wochenprogramm berücksichtigen müssen. Die Kunst besteht darin, aktuelle Filmtipps auf der Leinwand gekonnt in eine Geschichte zu integrieren, Stichwort Storytelling.

Beispiele für Filmtipp-Themen

  • Die besten Filme in 2021
  • Lieblingsfilme unseres Teams
  • Filmtipps für den Januar
  • Filmtipps zu Halloween
  • Filmtipps zu Weihnachten
  • Eure Lieblingsfilme 2021
  • Die besten Filme in 2022
  • Die besten Filme von Dennis Villeneuve

Filmtipps trotz geschlossenen Türen

Durch Filmempfehlungen wird das die Filmexpertise deines Kinos auch zu Hause weiterhin erlebbar. Das Scala Programmkino in Lüneburg setzt dieses Format unter anderem in einem wöchentlichen Newsletter, um und begeistert die Cineasten mit einem Tipp für das Heimkinoprogramm. Den Newsletter des Kinos kannst du zur Inspiration hier abonnieren.

Screenshot aus dem Newsletter des Scala Programmkino Lüneburg

Filmtipps gestalten

Im Newsletter eignet sich ein Szenenbild und eine kurze, auch persönliche, Empfehlung zu dem Filminhalt. Im Gegensatz zu Social-Media-Kanälen hat dein Kino hier die Möglichkeit, ausführlich zu einem Filminhalt eine Empfehlung abzugeben. Solle die Liste an Filmtipps länger sein, macht hier sicherlich als Ergänzung auch eine Unterseite auf der Website Sinn, auf die verlinkt werden kann.

Eine Unterseite auf der Website hat den Vorteil, dass die Inhalte langfristig auf deine Bewertung in der Suchmaschine einzahlen und Besucher*innen deiner Website ein Gefühlt für deine Filmexpertise vermittelt bekommen. Gestalte eine Unterseite mit dem Titel deiner Filmtipps, zum Beispiel „Must-See-Movies in 2022“ und trage hier eine persönliche Empfehlung und erste Informationen zum Filmstart zusammen.

Für Social Media eignet sich ein wiederkehrendes Format, zum Beispiel Filmtipp der Woche. Platziere in einem Format, welches sich visuell von deinen regulären Postings unterscheidet, deinen persönlichen Filmtipp der Woche. Wähle hier einen Film, den du besonders in den Vordergrund stellen möchtest und erkläre deiner Community, warum. Das machst du am besten visuell in der Grafik und alternativ im Postingtext.

Schritt für Schritt zu deinen Filmtipps

  1. Recherche: Entwickle Filmtipp-Themen, die zu dir und deinem Kino passen
  2. Filme kuratieren: Nutze die Programmplanung deines Kinos, das aktuelle Fernsehprogramm, Filmankündigungen sowie Quellen für kommende Feiertage und gesellschaftliche Aufhänger für deine Themen.
  3. Erstelle dir eine Liste und pflege dort alle Filme ein und ordne sie den entsprechenden Filmtipp-Themen zu
  4. Reichere deine Liste an: Wo kann deine Community den Film sehen? Wo kann sich deine Community darüber austauschen?
  5. Finde den Mehrwert: Warum sollte dieser Film angesehen werden? Dabei kannst du deine ganz eigenen Erfahrungen, oder die deines Teams einbinden. Lass dich auch von Kritiken inspirieren, wie beispielsweise auf programmkino.de. Verbinde den Tipp wenn möglich mit einer Geschichte zum Kino: War der Film einmal Teil einer Reihe? War der Regisseur zu Gast oder gibt es eine lustige Anekdote?
  6. Plane deinen Inhalt auf einem (oder allen) digitalen Kanal ein und achte auf eine passende Verlinkung auf deine Website.

Inspiration: Filmtipps-Beispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Ideen entdecken

Du möchtest eine Idee teilen?

Wir freuen uns riesig auf deine Nachricht. Berichte uns von deinen Erfolgen oder begeistere uns und wir unterstützen dich bei der Umsetzung.

Zurück ins Kino NRW Wiedereröffnung