Zum Inhalt springen

Kino-GIFs im Social Media Marketing

GIFs stechen dadurch hervor, dass sie die Kommunikation mit deiner community vereinfachen – mal humorvoll, mal sarkastisch, aber immer gut verständlich. Bilder bleiben eher im Gedächtnis als Texte, visuelle Informationen werden vom Gehirn schneller aufgenommen. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie einfach ihr Kino-GIFs und Sticker einsetzen könnt!

Teile diese Ideen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Inhalt

GIFs – was ist das eigentlich?

Um Beiträge auf sozialen Netzwerken zu kommentieren, eignen sich die kurzen, wenige Sekunden langen Videos ohne Ton, perfekt. Die Rede ist von GIFs – Graphics Interchange Format, zu Deutsch „Grafikaustausch-Format“. Dieses Format ermöglicht es, mehrere Einzelbilder zu überlagern und in einer Datei zu speichern. Die kurzen Clips passen hervorragend in euer Social Media Marketing – und wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie einfach das funktioniert!

Quelle: GIPHY

Interaktion mit deiner community

GIFs gibt es seit den Anfängen des Internets – nun sind sie so populär wie noch nie. Bei Facebook kannst du GIFs in den Kommentarbereichen einfügen, um visuell anregender zu arbeiten. Bei Instagram kannst du GIFs in deiner Story einbauen, um visuelle Anreize für deine community zu schaffen. Sie können dir dabei helfen, deiner Story eine persönliche Note zu geben.

Schritt-für-Schritt Anleitung für deine Instagram GIF/ Sticker Funktion

Die einfachste Möglichkeit, um ein GIF in Deiner Story zu integrieren, ist die Nutzung der GIF-Plattform Giphy direkt. Das klappt ganz einfach direkt über Instagram:

  1. Öffne deine Instagram Story.
  2. Erstelle Deine Story mit Fotos und/oder Videos. Du kannst auch ein einfaches Stockbild oder einen farbigen Hintergrund nutzen. In unserer Dropbox findest du Story-Templates von zurückinskino.
  3. Tippe auf „Füge Sticker hinzu“.

4. Tippe auf „GIF suchen“ und gib anschließend deinen Suchbegriff ein.

5. Finde dein passendes GIF: Deine Suchbegriffe sind ausschlaggebend dafür, welche GIFs dir vorgeschlagen werden. Die englische Sprache bietet sich dafür am besten an, da ihr dadurch noch mehr Vorschläge erhaltet. Wir haben eigene Kino-GIFs erstellt, die ihr gerne nutzen könnt! Dafür müsst ihr ganz einfach nach „zurückinskino“ suchen. Nutze ansonsten kinospezifische Suchbegriffe wie „Cinema“, „Kino“, „Popcorn“ oder auch „Kinoliebe“.

6. Wähle das gewünschte GIF aus und füge es deiner Story hinzu. That’s it!

Hast du schon Erfahrungen mit GIFs und Stickern? Hast du schon selber GIFs erstellt und hochgeladen? Dann lass es uns gerne in den Kommentaren wissen! #zurückinskino #kinoliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Ideen entdecken

Du möchtest eine Idee teilen?

Wir freuen uns riesig auf deine Nachricht. Berichte uns von deinen Erfolgen oder begeistere uns und wir unterstützen dich bei der Umsetzung.

Zurück ins Kino NRW Wiedereröffnung