Wir setzen ein Zeichen: #zurückinskino Frame für Facebook

Wir wollen mit eurer gemeinsamen Ideenplattform #zurückinskino den engen Kontakt zu unseren und euren Kinokunden*innen halten und diese ins aktuelle Geschehen involvieren.  Die momentane Situation macht wieder deutlich: Wir Kinos müssen lauter werden und das vor allem durch unsere Kinofans.

Die Idee

Unser geliebter „Start-Donnerstag“ ist unser Aufhänger, um zu zeigen, dass wir Kinos immer noch da sind. Dafür haben wir einen Facebook-Profil-Frame entwickelt, um gemeinsam mit unseren Kinogängern Aufmerksamkeit für Kinos zu generieren.

Unser Profil-Frame wird am Donnerstag, den 23.04. auf unseren Plattformen für die Kinofans freigegeben,  um ihre #kinoliebe zu signalisieren.

Alle Facebook Follower*innen können sich dadurch langfristig für das Kino committen und Kinos profitieren von einem „Kino-Statement-Tag“ für den sozialen Kulturort, der laufend neue Contentideen liefern soll.

Die Umsetzung

Folgende Möglichkeiten hast du, um deine Kinofans zu akquirieren:

  • Teile den Beitrag von der Facebook-Seite #zurückinskino.
  • Erstelle einen Beitrag mit diesem Link zum Frame und einem Aufruf an deine Follower: www.facebook.com/profilepicframes/?selected_overlay_id=226532141995540
  • Außerdem kannst du den Frame in der Profilbearbeitung finden: Ändere dein Profilbild auf Facebook und suche unter „Design hinzufügen“ nach #zurückinskino – fertig.
  • Für Seiten und Instagram gilt ein kleiner manueller Aufwand: Hier findest du den Frame als PNG zum Download.

Achte darauf, dass du die Laufzeit korrekt einstellst und der Frame möglichst lange präsent ist #zurückinskino.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.